Musikatelier Kaas - Die freie Musikschule in Reichertshofen und Manching

Update: Information zum Corona Virus

Update: 26. Februar 2021

Liebe Schüler*innen und Eltern,

ab 1.3.2021 dürfen die Musikschulen in Bayern – wenn die 7-Tage-Inzidenz unter 100 liegt – wieder Einzelunterricht in Präsenzform anbieten. Das heißt, wir können ab nächster Woche wieder in der Musikschule unterrichten.

Laut Aktualisierung der Elften Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung müssen folgende Vorgaben eingehalten werden:

  • Einhalten eines Abstandes von 2 m
  • Für das Lehrpersonal besteht Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske
  • Für die Schüler besteht Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske*
  • Masken dürfen nur abgesetzt werden soweit und solange das aktive Musizieren eine Maskenpflicht nicht zulässt (z.B. beim Singen oder beim Spielen von Blasinstrumenten)

*FFP2-Masken müssen erst ab einem Alter von 15 Jahren getragen werden. Kinder bis zu 6 Jahren sind von der Maskenpflicht ausgenommen und Kinder von 6 bis einschl. 14 Jahre müssen einen Mund-Nasenschutz tragen, somit sind auch sog. Alltagsmasken erlaubt.

Wir freuen uns, dass der Unterricht wieder in der Musikschule stattfinden kann und somit auch ein kleines bisschen Normalität einkehren kann. Wir wünschen allen Schülern einen guten Start nächste Woche!

Alles Gute und bleiben Sie gesund!

Update: 19. Februar 2021

Liebe Schüler*innen und Eltern,

wir dürfen den Musikunterricht weiterhin nur online anbieten – dies gilt momentan bis zum 7.03.2021.

Alles Gute und bleiben Sie gesund!

Update: 19.01.2021

Liebe Schüler*innen und Eltern,

wie Ihnen sicher bereits bekannt ist bleibt die Musikschule bis Mitte Februar geschlossen und der Unterricht darf weiterhin nur online stattfinden.

Danke für Ihre Unterstützung!

Update: 07.01.2021

Liebe Schüler*innen und Eltern,

nach aktuellem Beschluss muss der Musikunterricht bis Ende Januar 2021 weiterhin online stattfinden.

Wir wünschen Ihnen ein gutes neues Jahr und bleiben Sie gesund!

Update: 10.12.2020

Liebe Schüler*innen und Eltern,

die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Pfaffenhofen liegt seit heute, dem 10.12.2020 über 200. Das bedeutet für uns, dass der Musikunterricht heute (am 10.12.20) noch regulär stattfindet, ab morgen, dem 11.12.20 die Musikschulen in Manching und Reichertshofen geschlossen sind und kein Präsenzunterricht mehr stattfindet.
Wir werden den Unterricht bis auf Weiteres online abhalten.
Sobald die Musikschulen wieder öffnen dürfen informieren wir Sie an dieser Stelle.

Danke für Ihre Unterstützung und bleiben Sie gesund!

Update: 02.11.2020

Liebe Schüler*innen und Eltern,

laut §20 der achten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 30.10.2020 findet der Musikunterricht in den Musikschulen weiterhin statt. Wie gewohnt gilt zwischen allen Beteiligten die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 m bzw. 2,0 m bei Sängern und Bläsern.

Bleiben Sie gesund!

Update: 29.10.2020

Liebe Schüler(innen) und Eltern,

der Musikunterricht findet am heutigen Donnerstag, 29.10.20 und am Freitag, 30.10.20 regulär statt. Weitere Informationen, wie es in den nächsten Wochen weiter geht werden wir sobald wie möglich bekannt geben. Aktuell warten wir noch auf die Informationen der Landesregierung.

Bleiben Sie gesund!

Update: 08.05.2020

Liebe Schüler(innen) und Eltern,

ab nächster Woche (11.5.) dürfen wir den Unterricht in den Räumen der Musikschule wieder aufnehmen. Es wird bis auf Weiteres ausschließlich Einzelunterricht stattfinden, unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln. Wir freuen uns darauf, unsere Schüler wieder in der Musikschule zu unterrichten!

Bleiben Sie gesund!

Update: 02.05.2020

Liebe Schüler liebe Eltern,

Durch die Verlängerung der Ausgangsbeschränkung bis zum 10. Mai bleibt unsere Musikschule auch in der kommenden Woche geschlossen.
Wir hoffen auf eine baldige Öffnung und bereiten die Musikschule nach den aktuellen Hygienevorgaben für die Unterrichtsaufnahme vor.

Danke für Ihre Unterstützung!
Bleiben Sie gesund!“

Update: 17.04.2020

Liebe Schüler liebe Eltern,

da die Kontakt- und Ausgangsbeschränkungen aufgrund der Coronapandemie auch in den nächsten Wochen eingehalten werden müssen, kann der Unterricht in den Räumen der Musikschule leider noch nicht aufgenommenen werden. Dies gilt für uns vorerst bis zum 3. Mai.
Die Schüler erhalten weiterhin Onlineunterricht oder bekommen Videos zugeschickt.

Danke für Ihre Unterstützung!
Bleiben Sie gesund!“

Update: 16.03.2020

Liebe Schüler liebe Eltern,

ab morgen, Dienstag, den 17.3.2020 werden in Bayern aufgrund der ergangenen Anordnung durch die Bayerische Landesregierung alle Freizeit- und Vergnügungseinrichtungen geschlossen. Das betrifft auch unsere Musikschule.

Wie lange diese Maßnahmen gelten ist noch nicht klar, mindestens für die nächsten 14 Tage. Den aktuellen Stand finden Sie immer hier auf dieser Seite.

Unsere Lehrerinnen und Lehrer werden sich bei Ihnen melden und besprechen, wie Unterrichtsinhalte auch während der Schulschließung weiterhin bearbeitet werden können (Unterricht per Skype, Videoaufnahmen und Notenmaterial per Mail, Besprechungen am Telefon). Wir bitten um Ihre Bereitschaft, im Unterricht neue Wege zu gehen.
Da es sich um wenige Unterrichtsstunden handelt, ist auch das Nachholen (falls es mit anderen Alternativen nicht klappt) im Laufe des Schuljahres ohne Probleme machbar. Niemand weiß wie lange diese Krise andauert, bitte unterstützen Sie uns weiterhin!

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie, dass Sie gut durch diese schwierige Zeit kommen und gesund bleiben!

Update: 14.03.2020

Liebe Schüler, sehr geehrte Eltern,

aufgrund der aktuellen Schließung aller öffentlichen Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen in Bayern, um die Ausbreitung des neuen Coronavirus zu verlangsamen, möchten wir Ihnen in Bezug auf den Musikunterricht im Musikatelier Kaas Folgendes mitteilen:

  • Der Einzelunterricht im Musikatelier Kaas wird bis auf weiteres stattfinden.

    Konkret heißt das, dass ab Montag, den 16.03.2020 nur noch Einzelunterricht stattfinden wird. Kleingruppen (von 2 oder 3 Schülern) werden geteilt und die Schüler werden einzeln unterrichtet. Ensemble- und Bandunterricht sowie Musikalische Früherziehung und Musikgarten entfällt bis zum Ende der Osterferien (19.04.2020). Der entfallene Unterricht wird im Laufe des Schuljahres nachgeholt.

    Hintergrund dieser Entscheidung ist die Empfehlung des bdfm (Bundesverband der Freien Musikschulen), der Gespräche mit offiziellen Stellen (Gesundhetsämtern, Bildungsreferaten) vorausgehen. Darin heißt es, dass die Ansteckungsgefahr als eher gering eingeschätzt wird wenn der Musikunterricht hauptsächlich im Einzelunterricht stattfindet und die üblichen Hygieneregeln eingehalten werden. Es besteht keine Empfehlung zur Schließung von Musikschulen da das Risiko einer Ansteckung um ein Vielfaches geringer ist als in einer Regelschule.

  • Wir bitten, die üblichen Hygieneempfehlungen einzuhalten: häufiges und gründliches Händewaschen, Händeschütteln unterlassen, sonstigen Körperkontakt vermeiden, Nies- und Hustetikette einhalten

    Wir bestehen darauf, dass sich Musikschüler vor Unterrichtsbeginn 30 Sekunden lang die Hände mit Seife waschen!

  • Schüler mit Erkältungssymptomen melden sich bitte beim Musiklehrer oder im Büro krank, sie können nicht unterrichtet werden (diese Regelung gilt im Übrigen auch in nicht-Corona-Zeiten).
  • Personen, die sich innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet (z.B. Italien oder Iran – weitere Informationen dazu auf der Website des Robert-Koch-Instituts) aufgehalten haben, können erst 14 Tage nach der Rückkehr den Musikunterricht wieder besuchen – vorausgesetzt sie sind gesund.

Danke für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe! Bleiben Sie gesund!

Stefan Kaas und Irene Domokosch

Kontakt: 08453 436888 info@musikatelier-kaas.de

Update: 13.03.2020

Nach Einschätzung der aktuellen Lage wird der Einzelunterricht am Musikatelier Kaas bis auf Weiteres stattfinden. Weitere Informationen zu den anderen Unterrichtsformaten folgen.

Liebe Schüler, sehr geehrte Eltern,

aufgrund der aktuellen Empfehlungen und Vorgaben zum Thema „Corona-Virus“ möchten wir Ihnen Folgendes mitteilen:

  • Der Unterricht im Musikatelier Kaas wird bis auf weiteres stattfinden.
  • Personen, die sich innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet (z.B. Italien oder Iran – weitere Informationen dazu auf der Website des Robert-Koch-Instituts) aufgehalten haben, können erst 14 Tage nach der Rückkehr den Musikunterricht wieder besuchen – vorausgesetzt sie sind gesund
  • Schüler der Musikschule, die an einer Erkältungskrankheit leiden, melden sich bitte beim Musiklehrer oder im Büro krank, sie können nicht unterrichtet werden (diese Regelung gilt im Übrigen auch in nicht-Corona-Zeiten)
  • Wir bitten, die üblichen Hygieneempfehlungen einzuhalten: häufiges und gründliches Händewaschen, Händeschütteln unterlassen, sonstigen Körperkontakt vermeiden, Nies- und Hustetikette einhalten

Danke für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe! Bleiben Sie gesund!

Stefan Kaas und Irene Domokosch